Planet Cruiser.

Bangkok reloaded. Chinatown.

Lange haben wir überlegt, rauf und runter – hin und her, ob wir uns nach Ayutthaya noch Sukhothai (gilt als Wiege Thailands und erstes großes Machtzentrum) anschauen wollen. Der Entschluss ist gefallen: NEIN, WIR HABEN ERSTMAL GENUG VON TEMPELN UND CO.
Darum geht’s mit dem TukTuk zum Bahnhof und wir nehmen den nächstbesten Zug und bummeln erstmal zurück nach Bangkok.

2016021721463300Da wir ja nur 2 Tage in Bangkok bleiben wollen, bevor es auf irgendeine Insel (wir wissen immer noch nicht welche) weitergeht, übernachten wir dieses mal in einem einfacheren Hotel. Dafür ist das Hotel gut gelegen, nämlich direkt an der Skytrain-Haltestelle Chong Non Si. Und immerhin hat auch dieses Hotel einen kleinen Pool, in dem man sich von der Hitze der Stadt erfrischen kann. Bis auf ein Essens-Revival bei Mama Bangkok machen wir heute nicht mehr viel.

20160217220407002016021722040800
Über Nacht haben wir uns dann endlich entschieden, dass wir morgen auf die Insel Koh Kood weiter ziehen.
Um auf die Insel zu kommen, müssen wir erstmal mit dem Bus nach Trat (ca 400 km) und dann mit dem Speedboat auf die Insel.
Also fahren wir heute in die Khao San Road, da dort die Agentur sitzt, über die wir die Bus- und Speedboat-Tickets als Kombi kaufen können.
Auf dem Weg dorthin liegt auch Bangkoks Chinatown. Wir waren zwar vor Jahren schon mal in dem Viertel, aber wenn schon mal Chinese New Year ist, dann wollen wir uns wenigstens die volle China-Dröhnung geben. Schließlich ist der Stadtteil dann noch mehr im ¨Ausnahmezustand¨. Den Abend lassen wir dann noch mit einer entspannten Thai-Massage ausklingen. Schließlich müssen wir morgen sehr früh raus um rechtzeitig den Bus nach Trat zu erwischen.

2016021721534900

2016021722041000

2016021722041900

2016021722041200

2016021721535000

2016021722041300

2016021721463700

2016021722041800

2016021721535200

2016021722041700

2016021722041900

2016021722042000

 

2 Kommentare

  1. richie

    Super Jungs…ihr macht es richtig!!
    Viel Spass auf der Insel und dem Weg dort hin und auch wieder zurueck.
    Liebe Gruesse von der Irente Farm in Tanzania…wir haben 2 Camper hier heute Nacht….und Euer Muz steht wo in Bayern und wartet auf Euch..gelle
    Gruss Richie & der Rest

    Gefällt mir

  2. Renate Doktor-Froben

    Hab alle Eure Berichte und Bilder x-mal angeschaut. Super es freut mich so, dass es euch gut geht und es euch gefällt. Bis bald und genießt noch die schöne Zeit. Bei uns ist es saukalt, nass und sehr windig.
    Ganz liebe Grüße bis Freitag bei uns. Mam und Bernd

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: