DER PLAN

Reisen ist schon immer unsere große Leidenschaft.

Als wir 2011 das erste Mal den afrikanischen Kontinent südlich der Sahara bereisen, merken wir sehr schnell, dass wir uns in diesen faszinierenden Kontinent verliebt haben. Somit folgten der ersten Reise nach Namibia schnell weitere Reisen im südlichen Afrika. Botswana, Zimbabwe, Südafrika, Moçambique. Als uns dann auch das östliche Afrika mit Kenia so sehr in seinen Bann gezogen hatte, aber der Job uns immer nur max. 3-4 Wochen am Stück die Zeit genießen ließ, wurde der Wunsch nach einer längeren Auszeit bei uns beiden immer stärker.

Im Dezember 2012 haben wir uns dann MUZ angeschafft und die Planungen unseres Traumes haben begonnen.

Der Umbau des Fahrzeugs in eine „Zwei-Zimmer-Wohnung“ mit „Küche, Bad, und Schlafzimmer mit Sternenblick“ hat uns viel Schweiß und Nerven gekostet. Ebenso ist die Organisation einer solchen Reise alles andere als ein Kinderspiel. Visa-Regelungen, Carnet de passage, Routenplanung, Untervermietung der Wohnung, immer die politischen Gegebenheiten der geplanten Länder im Blick….das heißt viel Recherchearbeit.

Es ist aber auch ein fantastisches Gefühl, wenn man erleben kann, wie der Traum immer näher kommt. Viel geholfen haben uns die Erfahrungen unserer lieben Freunde Tanja und Jesper, die bereits eine aufregende Transafrika Tour erleben durften.

Markus hat glücklicherweise bei seinem Arbeitgeber die Möglichkeit eines Sabbaticals, Tom hingegen kündigte seinen Job für unseren großen Traum.

♥♥♥♥♥♥♥♥ Hier schon mal ein riesiges Dankeschön an die besten Hundesitter der Welt ♥♥♥♥♥♥♥♥

Wo fühlt sich das „Kind“ auch wohler als bei Oma und Opa 🙂 Ohne eure Unterstützung mit Pluto könnten wir den Traum nicht verwirklichen.

Von unserem ursprünglichen Plan, die gesamte Strecke von München nach Südafrika mit MUZ zu fahren, mussten wir nach reifer Überlegung doch ablassen. Aufgrund der politischen Situation in einigen Ländern, die wir auf unserer Route passieren oder umfahren müssten, haben wir uns letztendlich dazu entschieden, MUZ nach Namibia zu verschiffen und von dort unser Abenteuer zu starten.

Wir haben zwar einen ganz groben Plan, aber bewußt wollen wir uns die Route so offen lassen wie es geht um uns einfach treiben zu lassen.

Wo wir sind, versuchen wir unterDIE ROUTE immer wieder zu updaten.

Viel Spaß beim Stöbern und „Mitreisen“.

Markus und Tom

kMarkus_Tom_Kopie

 

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s