Planet Cruiser.

Epupa Falls. Oder. So unglaublich schön kann Wasser sein.

05.10. – 07.10.14 (Tag 21 – Tag 23)

Wir starten schon um 8.00 Uhr in Opuwo und fahren die 180 km zu den Epupa Fällen zügig durch. Wird sich später noch auszahlen.

Als wir nach der staubigen Piste den Hügel erreichen von dem man das grüne Kunene-Flusstal mit der Gischt der Fälle und die Palmen sieht, fühlen wir uns wie zwei Regenwürmer, die nach Wochen Trockenheit eine Wasserpfütze erreichen. Was für ein paradisischer Anblick. Der Kunene bildet die natürliche Grenze Nambias zu Angola und ist einer der vier Flüsse Namibias, die das ganze Jahr über Wasser führen. Wir haben also den nördlichsten Punkt Namibias erreicht (ach ja, insgesamt sind wir jetzt 2.524 km gefahren).

Wir schauen uns gleich den ersten Campsite, Epupa Falls Camp (S17° 00’114“ E013°14’725“) direkt an den Fällen an und sind begeistert. Momentan ist kein anderer Camper da und wir haben freie Wahl. Gut, dass wir so früh gestartet sind, der „frühe Vogel fangt den Wurm“ und wir suchen uns den besten Platz aus. Es ist nur schwer auszuhalten, nicht in den traumhaften Fluss zu springen, aber bei den hungrigen Krokodilen lassen wir es dann doch lieber und begnügen uns mit der Dusche.

An diesem traumhaften Fleck verbringen wir gleich 3 Tage. Wir faullenzen viel, gehen immer wieder zu den Fällen, sitzen mal auf der wunderschönen Terrasse der Bar und genießen ein kühles Bier und lassen auch mal unsere Wäsche waschen.

Einen dieser Abende verbringen wir gemeinsam mit unseren Campsitenachbarn Ria und Chris aus Südafrika. Die beiden machen gerade eine 3 wöchige Tour und fahren danach noch in den Caprivi und Botswana. Ria hat ein super leckeres Hähnchencurry mit allerlei Beilagen gekocht. Es schmeckt fantastisch.
Am letzten Tag treffen wir noch auf Wen Wen und Moritz aus Peking, die gerade ihre Hochzeitsreise nachholen. Vielleicht treffen wir uns irgendwann in München wieder, da Moritz bei BMW in Peking arbeitet. Ein wirklich sehr nettes Paar.

Und sehr schöne Tage an den Epupa Falls mit Blick auf Angola.

kIMG_1279 kIMG_1258

kIMG_1123

kIMG_1253 kIMG_1228 kIMG_1241  kIMG_1196

kIMG_1262

kIMG_1242

kIMG_1195

kIMG_1263

9 Kommentare

    • Ja, einmal Afrikafieber, immer Afrika….. So wie es aussieht, haben wir jetzt nach schweren 5 Tagen das Schlimmste überstanden. Neuer Kühler, Zusatzkühler für Getriebeöl, Getriebe scheint noch in Ordnung zu sein. Morgen nochmal ein Check.
      Liebe Grüße, Markus und Tom

      Gefällt 1 Person

  1. Heidi Kirmse

    Hallo Ihr Zwei! Es ist immer mein Highlight in der Mittagspause eure Berichte zu lesen und die schönen Bilder anzuschauen. Die von heute sind der Wahnsinn. Ich wünsche euch noch viele aufregende Tage. Liebe Grüße aus MUC, Heidi

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Heidi,
      freut uns, von dir zu lesen und dass es dir gefällt, uns in der Mittagspause zu begleiten.
      Die nächsten Blogeinträge werden etwas anders, wir hatten eine Panne und es war echt schwer, die letzten 5 Tage. Aber sieht so aus, als häten woir das Gröbste jetzt geschafft.
      Ganz liebe Grüße aus Windhoek (außerplanmäßig, wegen Reparatur)
      Markus und Tom

      Gefällt mir

  2. Tanja & Jesper

    Hey Jungs!! Super schöne Impressionen! Wir fahren gedanklich wieder mit! Tolle tierbilder und klasse Plätze!! Werden einige eurer übernachtungsplätze im Januar ausprobieren! 🙂 hoffen ihr rollt bald wieder weiter! Lg von uns dreien!

    Gefällt 1 Person

  3. Peter & Erich

    Hallo Abenteurer!
    Das Unglück mit dem MUZ wird für uns zum Glück! So kommen wir in den Genuss von vielen Berichten und schönen Bildern. 🙂
    Wir drücken die Daumen, dass der MUZ keine Mucken mehr macht!
    Ganz liebe Grüße vom herbstlichen Flaucher.
    Peter und Erich

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: